Vorteile und Nachteile von E-Learning

Vor- und Nachteile von E-Learning

Als E-Learning bezeichnet man alle Formen von Lernmethoden, bei denen elektronische oder digitale Medien für den Unterricht genutzt werden. Ob berufliche Weiterbildung, ganz neue Richtungen oder karrierefördernde Bildungsmaßnahmen, die unterschiedlichsten Bildungsziele können mit einem Fernkurs erreicht werden, ganz auf die Anforderungen des Schülers abgestimmt. Die flexible Kombination der verschiedenen Lehr- und Lernmethoden kann den Lernerfolg steigern.
 

E-Learning - die moderne Unterrichtsmethode

E-Learning entstand bereits in den 70er und 80er Jahren, ist also keine grundlegende neue Idee. Man unterscheidet zwischen unterschiedlichen Techniken in Bezug auf die technischen Voraussetzungen und verschiedenen Einsatzmöglichkeiten. Neben dem Online-Lernen, dem Web-Based Training, bietet sich auch die Methode des Computer Based Training, bei dem die Lernmaterialien auf CD oder DVD bereitgestellt werden und keine Internetverbindung erforderlich ist. Blended Learning verknüpft die Vorteile des Online- und Präsenzlernens miteinander. Neben diesen drei Methoden, die am meisten verbreitet sind, finden sich noch weitere E-Learning-Arten auf dem Markt. E-Learning bietet Vor- und Nachteile.

E-Learning - was bringt es?
Vorteil dieser Lernmethode ist in erster Linie das Lernen von zu Hause aus. Es fallen keine Fahrzeiten, Reise- oder Übernachtungskosten an. Der Lernende ist zeitlich unabhängig, auch der Ort des Lernens ist flexibel zu gestalten. Findet die Weiter- oder Ausbildung statt, während man berufstätig ist, so fallen kaum Abwesenheitszeiten für die Fortbildung an. Die Lerneinheiten können nach Bedarf eingeteilt werden und entsprechend der persönlichen Lernziele erarbeitet werden. Der Lernende beginnt entsprechend seinem Wissenstand und spart sich so unnötige Wiederholungen bereits vorhandener Kenntnisse. Er bestimmt sein Tempo selber und erhält somit einen "Privatunterricht", die Lernmittel sind immer auf dem neuesten Stand. Als Nachteil ist die Isolation des Lernenden zu sehen, der persönliche Austausch mit Mitschülern entfällt. E-Learning erfordert eine hohe Selbstdisziplin und eine konsequente Lernbereitschaft. Die Motivation durch andere ist nicht vorhanden. Falschinterpretationen der Lerninhalte sind möglich, da niemand auf eventuelle Fehler aufmerksam macht. Oftmals ist umfangreiches Unterrichtmaterial erforderlich, was unter Umständen mit hohen Kosten verbunden sein kein.
 

Konsequenz und Flexibilität

E-Learning ist eine hervorragende Methode des Lernens, wenn der Schüler mit Konsequenz und Ausdauer arbeitet sowie genügend Austauschmöglichkeiten schafft, wie z.B. durch Diskussions-Foren, Chats oder E-Mail-Kontakte. Es eignet sich besonders für Berufstätige, da die Zeiteinteilung zur Erreichung der Lernziele frei zu bestimmen ist. Die Kosten für die Anschaffung der Lernmaterialen werden durch Entfall von Fahrt- oder Reisekosten oftmals wieder eingespart.
 
Interessante Seiten auf vico-ecom.de
 

E-Learning Rubriken